Bertrand Fenster und Türen

Malediven bei Kuszczak

Für einen Sportler beginnt das wirkliche Leben oft direkt nach dem Ende seiner Karriere. Oft sind es wirklich persönliche Dramen, es herrscht Hilflosigkeit, Angst und vor allem die Frage: Wie geht es weiter? Viele Menschen haben überhaupt keine Ahnung von „Leben nach Leben“. Aber Tomek Kuszczak hatte es. Zuerst hängte er seine Schuhe an den Nagel und dann schlüpfte er in einen anderen Schuh – den eines Geschäftsmannes. Und er ging mutig auf die Seite „Bau“. Wirkung? Der wunderschöne Rewa Park-Komplex, der seit über einem Jahr in Betrieb ist und die Herzen neuer Gäste erobert.

Kuszczak ist unter anderem ein ehemaliger Torwart. die polnische Nationalmannschaft und Manchester United, die sich ohne zu zögern in die Investition stürzten. Ein Zentrum wie der Rewa Park war sein großer Traum. – Nach einer 25-jährigen Profikarriere wurde mir der Fußball langweilig und ich baute mir eine Wohnsiedlung – lacht Tomek. – Im Ernst: Das Karriereende ist für jeden Sportler ein Fragezeichen. Verschiedene Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf, wie Sie leben und in was Sie möglicherweise investieren werden. Ich war nicht anders als meine Kollegen. Ich wollte mein Geld wahrscheinlich in etwas investieren, das sowohl für mich als auch für meine Familie und meine Kinder Investitionen bringt – erklärt der Bertrand-Markenbotschafter.

Es war eine sehr große Veränderung für Tomek. Er hatte viel Arbeit vor sich, da er keine Kenntnisse im Bauwesen hatte. Die Erfahrung von Eltern, die ebenfalls in Rewa ein eigenes Zentrum haben, hat sicherlich geholfen, aber auch seine Beharrlichkeit und Entschlossenheit im Handeln waren wichtig.


Rewa Park ist eine wirklich umfassende und optisch schöne Investition, bei der auf jedes Detail geachtet wurde. Dafür sorgt der Gastgeber selbst, der täglich vor Ort ist. – Manchmal sogar zweimal am Tag – sagt Tomek, der zusammen mit seiner Partnerin Evelyn und einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern den Rewa Park leitet.

Der Komplex besteht aus 8 Gebäuden mit 38 geschmackvoll und hochwertig ausgestatteten Räumlichkeiten. Der Ausblick von der Terrasse ist atemberaubend, zumal die Wohnungen über HST-Hebeschiebetüren verfügen. Überall ist es sauber, ordentlich und wirklich stimmungsvoll. – Wir haben wunderschöne Wohnungen, die sowohl für Menschen gedacht sind, die hierher kommen und Sport treiben möchten, denn in Rewa kann man Drachen steigen, aber es ist auch ein Ort für Familien mit Kindern, die sich in Ruhe entspannen möchten, umgeben von wunderschöner, oft wilder Natur Natur. „Bei dieser Investition haben wir eigentlich an jeden gedacht“, sagt Tomek. – Ich wollte einen Ort schaffen, der für einen längeren Aufenthalt freundlich ist und den unsere Kunden mit einem Zuhause verbinden. Jede Wohnung verfügt über eine Küche, alles, was Sie brauchen, und eine wunderschöne Aussicht. Ich wollte, dass sich die Kunden bei ihrem Besuch hier wie zu Hause fühlen und nicht in einem Hotelzimmer – erklärt unser Botschafter.

Warum entschied er sich für Bertrand-Türen und -Fenster? – Elemente der dauerhaften Konstruktion sind wichtig, wenn nicht sogar die wichtigsten. Ein Produkt wie ein Fenster oder eine Tür muss meiner Meinung nach von hoher Qualität sein, damit es uns im Sommer ein Gefühl von Behaglichkeit und Ruhe und im Winter ein Gefühl von Wärme vermittelt. Ich war persönlich an der Prüfung des gesamten Fenster- und Türensortiments beteiligt, da diese eines der drei wichtigsten Elemente der Gebäudestruktur sind. Ich habe mich für Bertrand entschieden, weil ich denke, dass dort wirklich hochwertige Produkte hergestellt werden. Und bei meiner Investition war es sehr wichtig, diesen hohen Standard und diese Qualität aufrechtzuerhalten – erklärt er.

– Außerdem kamen mein Partner und ich auf die Idee, dass die Fenster außen eine andere Farbe haben sollten als innen, wo die Farbe mit der Farbe der Böden übereinstimmen sollte. Bertrand hat diese und unsere weiteren Wünsche anstandslos erfüllt. Nicht umsonst ist die Produktpalette des Unternehmens riesig. Wenn wir etwas für uns selbst gefunden haben, wird jeder etwas für sich finden, versichert uns unser Gesprächspartner. – Außerdem wollte ich mich auf Qualität konzentrieren. Mein Partner und ich haben viel Zeit, Gesundheit und Geld in den Rewa Park investiert. Beim Bau eines solchen Komplexes wollten wir sicherstellen, dass jedes Element raffiniert und von höchster Qualität ist. Außerdem wissen die Kunden das sehr zu schätzen, denn oft höre ich Kunden lachen und sagen: „Oh, Herr Tomek.“ Es wurde aufwendig gebaut.“ Nun, das war es – gibt Tomasz mutig zu. – Es gibt HS-Fenster, Dreifachverglasung, alles auf hohem Niveau. Von den Hunderten Fenstern, die zu Beginn der Investition eingebaut wurden, ist keines tatsächlich kaputt gegangen oder hat an Qualität verloren. Und das ist für mich keine Anspielung auf die Firma Bertrand, sondern nur Fakten – betont der Unternehmer.

Erster Kontakt mit einem Unternehmen aus Luzin? – Oh, lange Geschichte. Beim Bau habe ich auf verschiedene Materialien geachtet, nicht nur auf Fenster oder Türen. Ich habe mir verschiedene Unternehmen angeschaut und sie oft persönlich besucht, wo sie mir den gesamten Produktionsprozess gezeigt haben. Vielleicht liegt es daran, dass ich eine ziemlich berühmte Person bin, oder vielleicht daran, dass sie wussten, dass ich viel Geld ausgeben möchte – lacht Tomek. – Wie auch immer, ich bin schließlich in Luzin gelandet, bei der Fensterfabrik Bertrand. Ich vereinbarte einen Termin mit einem der Verkäufer, der ein Treffen mit dem Fabrikbesitzer arrangierte, einem Fan, der mich treffen wollte. Damals waren wir noch keine Freunde, sondern Geschäftspartner. Ich bekam, wie auch anderswo, ein Angebot und habe mich schließlich für Bertrand entschieden, auch wegen des tollen Service. „Das war für mich auch bei der Auswahl sehr wichtig“, sagt Tomasz Kuszczak, der bald unser Markenbotschafter wurde. – Nicht ohne Bedeutung für meine Wahl war die Tatsache, dass ich mit vielen Geschäftsleuten gesprochen habe, die sich ebenfalls für die Marke Bertrand entschieden und es absolut nicht bereut haben. „Das hat mich überzeugt“, fügt er hinzu.

Die Anlage ist wirklich wunderschön, sicher und vollständig eingezäunt. Die Gäste sind nicht nur von der Ästhetik und der hohen Qualität überrascht, sondern auch von der Stille und Ruhe, die hier herrscht. – Tatsächlich fangen wir gerade erst an, obwohl wir bereits Kunden haben, die zu uns zurückkommen. „Wir fühlen uns sehr geschmeichelt“, gibt Tomasz zu. Auf die Frage, warum Rewa ein besonderer Ort sei, wird er sichtlich munter. „Es ist wie auf den polnischen Malediven“, sagt er lächelnd. – Der Strand wurde gerade verbreitert, der Sand ist wunderschön und sauber und es herrscht eine wirklich einzigartige Atmosphäre und Ruhe. – Und wenn jemand Aufregung sucht, ist die Dreistadt wirklich ganz in der Nähe – sagt Tomasz.

Zusammen mit seinem Partner sorgten sie dafür, dass ihre Gäste reichlich Vogelmilch hatten. Und nicht nur diese Erwachsenen. – Wir sind bereit, Familien mit Kindern aufzunehmen. Im Zentrum selbst haben wir ein wunderschönes, verglastes Wohnzimmer. Eltern können im Garten sitzen und beobachten, was ihre Kinder tun, in dem Wissen und der Gewissheit, dass sie vollkommen in Sicherheit sind. Wir haben auch ein SPA, wir bauen ein Fitnessstudio, aber vor allem haben wir eine tolle und einzigartige Atmosphäre – Tomek lobt sein „Kind“, und jeder, der gesehen hat, wie der Rewa Park von innen aussieht, muss ihm zustimmen.

Auch wenn er vor ein paar Jahren seine Fußballschuhe an den Nagel gehängt hat, hält er immer noch Kontakt zu seinen Teamkollegen. Entweder durch die Organisation eines Fußballfestivals in Sopot oder durch ein Treffen in ihrem Komplex. Er wurde von ehemaligen polnischen Vertretern wie Piotr Świerczewski, Sebastian Mila und Grzegorz Rasiak, aber auch vom jüngsten Trainer der polnischen Nationalmannschaft, Czesław Michniewicz, besucht. Wer weiß, vielleicht trifft man bei seinem Aufenthalt im Rewa Park auf einen ehemaligen Fußballstar, der seinen alten Freund regelmäßig besucht und wie Rasiak verspricht, so bald wie möglich wiederzukommen. – Ich habe vor, Freunde aus ausländischen Vereinen einzuladen. Ich arbeite daran, Tomek zwinkert.

Aber die Wahrheit ist, dass es sich nicht nur wegen der Fußball-Idole lohnt, in den Rewa Park zu kommen, sondern vor allem wegen der Stille, der Atmosphäre und dem wirklich hohen Standard, den Tomasz Kuszczak seinen Gästen bietet. Hier werden Sie sich wirklich wie zu Hause fühlen.

Mehr über den Rewa Park finden Sie unter: www.rewapark.pl oder auf ihrem Instagram: www.instagram.com/rewapark 

Sprechen Sie über unser Angebot

Wir haben etwas Besonderes für Sie vorbereitet

empfohlene Artikel

Czy można zdobyć najwyższy szczyt na świecie…nie wyjeżdżając przy tym z Polski? Można! Trzeba jednak przejechać się do Warszawy i…

Do gamy znanych i sprawdzonych produktów firmy dołączyły nowe. Chcemy Wam je przedstawić, bo, zapewniamy, są to naprawdę warte uwagi…

Tegoroczna edycja targów NAHB International Builder’s Show rozpocznie się za niespełna dwa tygodnie. Nasza firma już po raz szósty pojawi…