Bertrand Fenster und Türen

Meranti. Etwas mehr als ursprüngliche Schönheit

Es ist schön, hart und sehr langlebig. Das ist Meranti-Holz, ein immer beliebter werdender Rohstoff für die Tischlerei. Woher kommt es in unserem Land und warum gilt es als eine der beliebtesten Tischlerarten? Wir laden Sie zum Lesen ein!

Ende der 1990er Jahre tauchten in unserem Land Fenster aus diesem exotischen Rohstoff auf. Der Rohstoff erfreute sich schnell großer Beliebtheit, was nicht nur an seiner Herkunft, sondern auch an der Tatsache lag, dass er leicht zu beschaffen ist. Meranti ist eine Holzart des Shorea-Hartholzbaums, einem der beliebtesten Bäume in Südostasien. Erwähnenswert ist, dass es ihn in vielen Varianten gibt, die sich in Dichte, Härtegrad und Farbe unterscheiden.

Eines unserer Produkte aus Meranti – hergestellt und lackiert in unserer Fabrik in Strzebielin

Unter den einzigartigen Merkmalen ist zu erwähnen, dass sich dieses Holz durch eine geringe Wasserdurchlässigkeit auszeichnet. Was bedeutet das? Es neigt nämlich weniger zum Quellen und Reißen. Es ist außerdem ziemlich hart, beständig gegen schwierige Witterungsbedingungen, Biegung, Pilze und Schimmel und bietet schließlich eine gute akustische und thermische Isolierung. Und was aus tischlertechnischer Sicht wichtig ist, es ist einfach zu verarbeiten! Aus diesen genannten Gründen hat es sich bei der Herstellung von Holzfenstern großer Beliebtheit erfreut.

Warum lohnt es sich, nach Meranti zu greifen?

Viele Experten behaupten, dass es sich um eine der besten Holzarten für die Herstellung von Fenstern und Türen handelt. Woher kommt diese Meinung? Einer der Gründe ist sicherlich, dass sich diese Holzart grundsätzlich perfekt für Türen und Fenster eignet. Darauf deuten alle oben genannten Eigenschaften dieses Rohstoffs hin, von denen die meisten auf einen Schlüsselparameter zurückzuführen sind – die Dichte. In dieser Hinsicht übertrifft Meranti die Dichte vieler anderer Holzarten deutlich. Für die Herstellung von Fenstern sollte Merantiholz mit einer durchschnittlichen Dichte von 450 kg/m³ verwendet werden, um ein entsprechendes Gewicht und eine entsprechende Haltbarkeit zu gewährleisten. Und was macht es sonst noch zu einem idealen Holz für Fenster? 

Eines der Hauptmerkmale von Meranti, das für die Tischlerei so wichtig ist, ist seine Schwindung. Dieses exotische Holz hat eine viel geringere Schrumpfung als unsere Kiefer. Die minimale Schwindung von Meranti führt dazu, dass das Holz – im Baujargon gesprochen – auch nach eindringender Feuchtigkeit nicht funktioniert. In der Praxis bedeutet dies, dass sich die ursprünglichen Abmessungen des Fensters unter dem Einfluss von Wasser oder anderen atmosphärischen Faktoren nicht verändern. Fenster aus Holz aus exotischen Rohstoffen verziehen sich nicht und sind deshalb überall dort äußerst begehrt, wo sich das Klima – wie bei uns – häufig ändert.

Meranti – ursprüngliche Schönheit.

Aufgrund seiner Eigenschaften wird dieses Holz oft mit Kiefer verglichen. Genau wie unsere heimischen Arten ist Meranti sehr weich. Allerdings haben feste Teile einen großen Anteil an seiner Struktur, was seine Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen verbessert. Aufgrund seiner gleichmäßigen Struktur nimmt es Farben und Lacke sehr gut auf – weshalb Tischler es gerne verwenden.

Darüber hinaus ist Meranti eine der dichtesten Holzarten – ein Kubikmeter Rohmaterial mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 12% kann bis zu 850 Kilogramm wiegen. Aufgrund seiner Weichheit verträgt es alle Arten der Holzbearbeitung – Sägen, Nageln oder Kleben – sehr gut. Es trocknet schnell und die Gefahr von Verformungen und Rissen ist bei diesem Vorgang nicht groß.

Meranti und Fenster?

Fenster aus diesem Holz zeichnen sich durch außergewöhnliche Haltbarkeit und Stabilität aus und sehen gleichzeitig wirklich schön aus, da das Holz frei von Fehlern und Ästen ist. Die physikalischen Eigenschaften von Holz sorgen für Stabilität und zuverlässige Funktion der gesamten Struktur. Darüber hinaus sind Meranti-Fenster wasser- und extrem temperaturbeständig und verfügen über gute isolierende, thermische und akustische Eigenschaften. Obwohl das Rohmaterial, aus dem sie hergestellt werden, importiert wird, ist ihr Preis nicht übermäßig hoch, da es sich um ein weit verbreitetes und beliebtes Material handelt. Im Vergleich zur hier bereits erwähnten Kiefer ist Meranti widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigungen und langlebiger. Interessant ist, dass diese Holzart verschiedene Farben und Schattierungen annehmen kann. Diese Vielfalt führt dazu, dass sich manche Menschen bei der Wahl von Meranti-Fenstern nicht dazu entschließen, es zusätzlich mit Farbe zu überziehen, die die natürliche Farbe dieses Holzes verändern würde.

In unserem Unternehmen stellen wir viele Fenster aus diesem Rohstoff her. Ein in unserem Angebot sehr beliebtes Produkt aus Meranti, sind unsere Softline-Holzfenster. Dabei ist zu bedenken, dass alle Holzfenster – unabhängig vom verwendeten Rohmaterial – unseren Innenräumen Wärme und Gemütlichkeit verleihen. Was Meranti hinzufügt, ist neben der Haltbarkeit sicherlich auch ein zusätzlicher Hauch von Exotik.

Aber die endgültige Entscheidung liegt natürlich bei Ihnen 😊

Charakteristische Merkmale von Meranti, d. h. ein kleiner Spickzettel

  • ein einzigartiger Hauch ferner Teile der Welt (das Holz stammt vom Shorea-Laubbaum aus Südostasien)
  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung
  • Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen
  • es ist etwa 10 % wärmer als Eiche
  • ausgezeichnete Saugfähigkeit von Schutzmitteln
  • minimale Schrumpfung (das Holz „funktioniert“ auch nach eindringender Feuchtigkeit nicht)
  • Ästhetik. Meranti kann bereits leicht nachgedunkelt wirklich positiv überraschen.

Sprechen Sie über unser Angebot

Wir haben etwas Besonderes für Sie vorbereitet

empfohlene Artikel

Holzfenster können viele Menschen begeistern, dennoch entscheiden sich die meisten Kunden nicht für den Kauf. NEIN…

Echte Helden tragen keine Umhänge. Obwohl das ein ziemliches Klischee ist, trifft es in diesem Fall so sehr zu...

Saubere Fenster sind die Visitenkarte eines jeden Hauses. Leider kann es eine Herausforderung sein, perfekt saubere, streifenfreie Fenster zu erhalten. Wir haben einige vorbereitet…