Bertrand Fenster und Türen

Was sollten Sie über Lüftungsschlitze wissen?

In der Vergangenheit war der Einbau von Fensterlüftungsöffnungen aufgrund von Fensterlecks weder beliebt noch notwendig. Die Situation änderte sich, als die Hersteller begannen, qualitativ hochwertigere und luftdichtere Fenster anzubieten. Das Auftreten von Pilzen im Raum oder schwer zu beseitigende Feuchtigkeit kann ein Hinweis darauf sein, dass ein Entlüfter installiert werden muss. Im Artikel finden Sie grundlegende Informationen zu diesem Produkt. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit: export.de@bertrand.pl

Fensterlüftungsöffnungen, auch Entlüftungsöffnungen oder Entlüftungsöffnungen genannt, sind kleine, längliche Vorrichtungen, die am oberen Teil des Fensterrahmens montiert werden und für eine natürliche Belüftung im Gebäude sorgen sollen, ohne dass die Fenster geöffnet werden müssen.

Die wachsende Beliebtheit ihres Einsatzes resultiert aus der zunehmenden Dichtheit von Fenstern. Zuvor hergestellte Fenster waren zumindest teilweise undicht. Moderne Fensterschreinerei spart Energie, begrenzt aber gleichzeitig die für die Belüftung notwendige Luftzufuhr, weshalb der Einbau von Lüftungsschlitzen erforderlich ist.

Lohnt es sich, Lüftungsschlitze in Fenster einzubauen?

Räume ohne Belüftung und ausreichend Außenluft schaffen ideale Bedingungen für die Entwicklung gesundheitsgefährdender Schimmel- und Pilzbefall. Ein unzureichender Luftaustausch wirkt sich auch negativ auf die Gesundheit aus und viele von uns verzichten insbesondere im Winter aufgrund niedriger Temperaturen oder der Luftverschmutzung durch Smog darauf, Fenster zu öffnen. Fensterlüftungen kühlen Wohnungen nicht ab, sondern dienen lediglich der Mikrolüftung in den Fenstern.

Wenn wir außerdem eine hohe Smogkonzentration in unserer Umgebung feststellen, können wir Fensterlüftungen mit einem Filter wählen, der verhindert, dass schädliche Partikel in den Innenraum gelangen.

Lüftungsschlitze können auch in Kombination mit der Akustik, also der Dämpfung von Außengeräuschen, eine Rolle beim Luftaustausch spielen.

– In der Regel entscheidet der Kunde, welche Funktion und Leistung er erwartet. Praktisch sind spezielle Rechner, mit denen sich der Ersatzbedarf für eine Fläche von 20 oder 25 m2 ermitteln lässt. Für einen Raum dieser Fläche reicht in der Regel ein Lüftungsschlitz aus – sagt Tomasz Budnik, Cheftechnologe bei Bertrand.

Fensterlüftungen werden hauptsächlich in druckbeaufschlagte und hygrogesteuerte Lüftungsöffnungen unterteilt. Bei Druckbelüftern nimmt der Volumenstrom zu, wenn der Außendruck steigt. In einer solchen Situation öffnet sich die Lüftungsöffnung und führt mehr Luft in den Raum, wodurch der Druckunterschied reguliert wird. Feuchtegesteuerte Lüftungsschlitze mittels Polyamidplatte absorbieren Feuchtigkeit aus dem Rauminneren. – Dann dehnen sie sich aus und nehmen immer mehr Feuchtigkeit auf. Wenn wir einen Raum haben, der hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist, wie z. B. eine Küche, ein Badezimmer oder einen Trockenraum, in dem viel Dampf entsteht, der nicht regelmäßig abgeführt wird, dann führt die Feuchtigkeitsaufnahme der Polyamidfliesen dazu, dass sich die Lüftungsschlitze öffnen immer mehr - betont Tomasz Budnik von Bertrand.

Diffusoren können sich nicht nur in Typ und Modell, sondern auch in der Luftkapazität unterscheiden.

– Die Kapazität der Lüftungsschlitze, die wir in unseren Produkten verwenden, wird in der Regel vorher vom Investor bestimmt – fügt Tomasz Budnik hinzu. Auch Details sind wichtig, insbesondere äußere Tropfkappen, die über das Fenster hinausragen. Wichtig ist, dass sie durch nichts behindert werden und das Absenken und Schließen der Lüftungsschlitze nicht behindern. – Bei Bedarf montieren wir flache Tropfkappen unter dem Rollladen. Bei Gebäuden in der Nähe von Verkehrsadern, an denen viele Autos vorbeifahren, verwenden wir wiederum spezielle Akustikeinlagen - erklärt Tomasz Budnik.

Bertrand bietet verschiedene Lüftungssysteme an. Einer davon ist CAIRE Flex. Diese Lüftungsart ist unabhängig von der Art des PVC-Fenstersystems mit Falzdichtungen und unterschiedlichen Einbautiefen einsetzbar. Der Fensterfalzlüfter wird zwischen Flügel und Rahmen (anstelle der Flügelfalzdichtung) platziert. Es ist erwähnenswert, dass es praktisch unsichtbar bleibt, wenn es die gleiche Farbe wie die Fensterdichtung hat. CAIRE® flex reagiert automatisch auf kleinste Luftbewegungen. Bei starkem Wind sorgt das System für die erforderliche Dichtheit der Fenster, während es bei normalem Wetter dafür sorgt, dass Frischluft ins Innere strömen kann.

 
Erfahren Sie mehr über CAIRE® flex Hier.

Erfahren Sie mehr über CAIRE® smart Hier.

Der Artikel stammt von trojmiasto.pl

Sprechen Sie über unser Angebot

Wir haben etwas Besonderes für Sie vorbereitet

empfohlene Artikel

Echte Helden tragen keine Umhänge. Obwohl das ein ziemliches Klischee ist, trifft es in diesem Fall so sehr zu...

Saubere Fenster sind die Visitenkarte eines jeden Hauses. Leider kann es eine Herausforderung sein, perfekt saubere, streifenfreie Fenster zu erhalten. Wir haben einige vorbereitet…

Die Dekoration einer Fensterbank ist eine großartige Gelegenheit, Ihren Stil zum Ausdruck zu bringen und dem Innenraum einen individuellen Charakter zu verleihen. Es ist äußerst wichtig, dass die Dekorationen…